Zukunftswerkstatt

Der 16 Hektar große Schlossgarten gehört zu den bedeutendsten historischen Parkanlagen Deutschlands. In den 200 Jahren seines Bestehens erfuhr er nur wenige Eingriffe, sodass er bis heute fast unverändert, zum Teil sogar mit ursprünglichem Baumbestand, existiert. Seit 1978 steht der Schlossgarten unter Denkmalschutz.

Das Eversten Holz gilt als die älteste öffentliche Grünanlage Niedersachsens. Mit mehr als 23 Hektar ist der historische Stadtwald das größte und sicherlich eines der wichtigsten Naherholungsgebiete Oldenburgs.

Ziel ist es, beide Liegenschaften in ihrem aktuellen Charakter zu stärken und die herausragenden Qualitäten der historischen Orte langfristig zu erhalten. Zu diesem Zweck haben Oldenburger Bürgerinnen und Bürger, Freunde, Förderer und Fachexperten am 22. November 2018 im Rahmen eines Zukunftswerkstatt Qualitäten, Herausforderungen und Potenziale beider Orte gesammelt sowie Ideen für zukünftige Entwicklungen erarbeitet.

Die Dokumentation der Ergebnisse dieser Zukunftswerkstatt können Sie hier herunterladen:

Dokumentation Zukunftswerkstatt ohne Anhang (4 MB)
Dokumentation Zukunftswerkstatt mit Anhang (62 MB)